OCULYZE HILFT IHNEN
DIE HEFE-ZELLZÄHLUNG
ZU AUTOMATISIEREN UND
DEN BRAUPROZESS
ZU OPTIMIEREN.


weltweiter Versand

Hefe-Zellzählung leicht gemacht.

weltweiter Versand

TESTIMONIALS


 
 
  • Mit der Zeitersparnis an Arbeit, die man im Vergleich zur traditionellen Zählmethode hat, stellt sich gar nicht die Frage, ob man das Gerät kaufen soll…. Aus einer Stunde, die ein Brauer zum Zellen zählen im Labor steht, werden wenige Minuten zum Fotos aufnehmen, alles wird aufgezeichnet und man hat nicht den Fehler durch das menschliche Auge.

    Ich war zuerst skeptisch über die Genauigkeit von Oculyze, aber nach internen Tests und Unterstützung durch die R&D von Oculyze konnten wir Fehler in der Standardabweichung auszuschließen und sind zur App übergegangen. Wir machen 7 Hefezählungen pro Tag vom Labor bis hin zum Propagator. Ich benutze dieses Gerät jetzt sogar in Trainingseinheiten des lokalen Braukurses.

Ich habe die Smartphone-Mikroskopie bei unseren Studenten des dualen Studiengangs Weinbau und Oenologie im mikrobiologischen Praktikum eingesetzt;

dadurch, dass das langwierige Auszählen mit der Thoma-Zählkammer weggefallen ist, waren die Studenten viel schneller. Sehr einfach zu handhaben und daher empfehlenswert für jeden Kellermeister!!

Wir hatten einige sehr positive Veränderungen, seit dem wir damit begonnen haben, Oculyze zu verwenden, wir erhielten eine viel gleichmäßigere Gärung … keine Verzögerungen oder weiteres. Wir waren in der Lage, unsere Generationszahl für bestimmte Hefestämme zu erhöhen, wir haben 10 Generation bei einigen überschritten, was wir vorher nie konnten.

Es ist sehr benutzerfreundlich, sehr einfach zu benutzen, Sie müssen keinen ganzen Laborplatz einrichten, was einer unserer großen Herausforderungen ist und warum wir unsere Hefe vorher nicht wirklich analysiert haben.

Der Zeitaufwand zur Bestimmung der Hefezellzahlen inkl. der Viabilität ist verglichen mit der bisherigen konventionellen Zählkammer-Methode massiv geringer –> man scheut den Zählaufwand nicht mehr und kann z.B. auch bei der Hefestarterkultur rasch “so nebenbei” den optimalen Zeitpunkt der Beimpfung der Anstellwürze bestimmen.

Gleichzeitig erhält man aussagekräftige optisch “schöne” Hefebilder inkl. der Lebend- Tot Analyse-Bilder. Der Auswertungsbildschirm ist sehr ansprechend, einfach und aussagekräftig gestaltet.

SO FUNKTIONIERT ES



  • Automatisierte Hefekonzentration und Viabilität in einer Messung

  • Analysieren Sie Ihre Proben von überall mit unserem mobilen Mikroskop

  • Zugriff auf Ihre Daten und gespeicherte Ergebnisse von jedem Internet-fähigen Gerät

  • Sparen Sie Geld, Zeit und Ressourcen

  • Erstellen Sie maßgeschneiderte Berichte

Angebot anfordern!

Wir analysieren das gleiche Volumen einer Thoma-Zählkammer, sind aber 10 mal schneller und menschliche Fehler sind ausgeschlossen.
Das System ermittelt für Methylenblau gefärbte Hefezellen automatisch die Viabilität (Lebend-Tot-Anteil).


Die integrierte Trennung von Zellansammlung ermöglicht eine akkurate Messung; auch bei aneinander gelagerten Zellen. Knospende Zellen werden automatisch identifiziert und als separates Ergebnis zur Verfügung gestellt.


Das Oculyze System zur Datenverwaltung ermöglicht den Zugriff auf alle Ergebnisse der Hefe-Konzentration und Viabilität. Überprüfen Sie Ihre Analyse-Geschichte von überall und zu jeder Zeit.


Überprüfen und analysieren Sie Ihre Messungen von jedem internetfähigen Gerät. Die Web-App ermöglicht Ihnen die Erstellung maßgeschneiderter Berichte, die Überprüfung älterer Daten und die Betrachtung Ihrer Hefe im Zeitverlauf. Bestimmen Sie den Mittelwert verschiedener Messungen und verbessern Sie die statistische Genauigkeit.


AUTOMATISIERTEN HEFE-ANALYSE
OHNE DEN HOHEN PREIS


WAS IST MIT DABEI?

  • Messzylinder
  • Methylenblau- und Methylenviolett-Färbelösung
  • Pasteurpipetten
  • Reaktionsgefäße
  • Reinigungstücher
  • Reinigungswattestäbchen
  • Probenkammern
  • Kunststoffspritzen
  • Blasebalg

  • Oculyze BB 2.0
  • Transportbox
  • Handbuch (digital)
  • Trainingsvideos
  • Kundendienst

AUSFÜHLICH GETESTET


“Die Ergebnisse des Oculyze Systems sind mit der mikroskopischen Thomakammer-Zählung sehr gut vergleichbar…
Für das Oculyze-System wird kein Labormikroskop und dafür geschultes Personal benötigt… Das Oculyze-System ist aufgrund der automatisierten Auswertung schneller.”Externe Validierung durch die Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) e.V
Vollständiger Bericht als PDF


ZUSATZFUNKTIONEN


Methylenviolett

Sie können zwischen Methylenviolett und -blau für die Viabilitätmessungen wählen. Wir versenden beide Färbelösungen mit jedem Kauf. Methylenviolett kann jedoch einige Vorteile bieten; es ist sowohl in Wachstumsphasen von Hefezellen (d. h. exponentiell und stationär) als auch in Kulturen mit geringer Lebensfähigkeit und toten Kulturen besser geeignet.


Schärfeindikator

Diese Funktion verbessert die Bildqualität und hilft Ihnen, das schärfste Bild zu finden. Wenn Sie mit der Messung beginnen und den Mikroskopknopf drehen, werden Sie sehen, dass sich der Wert des Indikators ändert.Sobald Sie den höchstmöglichen Wert gefunden haben, ist Ihr schärfstes Bild im Fokus und Sie sind bereit zur Aufnahme!


Automatische Warnung

Die automatische Systemwarnung ist eine neue Funktion, die Sie auf eventuell auftretende Inkonsistenzen während der Mischphase aufmerksam macht, sodass Sie die vorbereitete Probe schnell überprüfen können


Hefe-Pitch-Raten Rechner

Dieser kalkuliert automatisch die Ergebnisse aus Ihren Messungen, um die ideale Pitchrate zu ermitteln. Sie können das Volumen Ihrer Würze und Ihre gewünschte Endkonzentration eingeben (die App enthält Hinweise zu üblichen Endkonzentrationen) ODER Sie können den gewünschten Grad Plato und Pitchraten Faktor eingeben. Das Ergebnis zeigt, wie viel Hefe Sie Ihrer Würze hinzufügen müssen.

MEHR ERFAHREN


Hefeanalyse ist für
mich neu.
Erfahren Sie mehr!
Ich analysiere meine
Hefe bereits.
Warum Oculyze?