Projekte – Laufend




Im folgenden sind die geförderten Projekte der Oculyze GmbH gelistet. Diese werden teilweise mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) oder dem Europäischen Fond für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.


Maßnahme:
Beschäftigung eines Werkstudierenden im Rahmen eines betrieblichen Innovationsprojektes


Im Rahmen dieses Vorhabens sollen innerbetriebliche Prozesse bei Oculyze optimiert werden.


Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg



Maßnahme:
„Digitalisierung des internen Verkaufs- und Versandprozesses bei der Oculyze GmbH“


Durch diese igitalisierungsmaßnahme wurde der Verkaufs- und Versandprozess optimiert und der interne Aufwand für den Versand deutlich reduziert.


BIG-Digital 80174703



Maßnahme:
„Etablierung einer automatisierten Smartphone-Mikroskopie in der Weinbereitung zur Verbesserung von Ressourcenmanagement und Prozesssicherheit“


Ziel des Vorhabens ist es Oenologen im Kontext der Digitalisierung ein preisgünstiges und zuverlässiges Werkzeug zur Viabilitätsbestimmung von Hefen für die Weinbereitung zugänglich zu machen.


ZimKF ZF4062406SK8



Maßnahme:
„Entwicklung eines online-Monitoring-Systems zur Überwachung des mikrobiologischen Status von Trinkwasser, Brauchwasser und Schwimmbadwasser.“


Im Projekt wird ein innovatives online-Überwachungssystem für Trink- und Prozesswasser entwickeln, mit dem der mikrobiologische Status des Wassers überwacht werden kann.


ZimKF ZF4619802SA9




Projekte – Abeschlossen

Maßnahme:
A diagnostic tool for endometritis in cows, based on a portable automated image recognition software


Im Rahmen dieser Horizon 2020 Förderung -SME Phase I- wurden Recherchen zur Untersuchung von Subklinischer Endometritis in Rindern durchgeführt


H2020-SMEInst-2018-2020-1; Number: 816160



Maßnahme:
„Weiterentwicklung der mikroskopischen
Diagnostik von Gebärmutterentzündungen der Kuh mit dem Oculyze System“


Im Rahmen dieser Förderung wurden ein umfangreicher Probensatzt entwickelt um die automatische Auswertung von Gebärmutterabstrichen der Kuh weiterzuentwickeln.


BIG-Transfer 85029715



Maßnahme:
Weiterentwicklung der Oculyze Infrastruktur zur Eignung als Plattformtechnologie


Im Rahmen dieser Maßnahme soll die technologische Infrastruktur der Oculyze GmbH weiterentwickelt werden, um es dem Unternehmen zu ermöglichen ihr System als Plattformtechnologie anzubieten. Hierbei wird ermöglicht, die innovative Oculyze-Technologie für weitere Anwendungen, über die Analyse von Hefe hinaus, einzusetzen.


Gefördert durch die Europäischen Fonds für regionale Entwicklung



Maßnahme:
Beschäftigung eines Innovationsassistenten


Die Innovationsassistentin hat das Technologiemarketing und die Pressearbeit für das Unternehmen übernommen. Ein übergreifender Marketingplan wird erzeugt und umgesetzt. Durch ein verstärktes Marketing wird die Technologie der Oculyze GmbH mehr potentiellen Kunden bekannt gemacht.


Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg



Maßnahme:
Beschäftigung eines Werkstudierenden im Rahmen eines betrieblichen Innovationsprojektes


Im Rahmen dieses Vorhabens soll eine Kontaminationsanalyse mit geringer unterer Nachweisgrenze entwickelt werden. Es werden verschiedene Methoden zur Aufkonzentrierung und Abbildung untersucht.


Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg