In Sekunden vom Mikroskopbild zum Ergebniss, alles in deiner Hand.


ÜBER OCULYZE


Wir sind ein mehrfach ausgezeichnetes Startup, das individualisierte Bilderkennungslösungen entwickelt. Mit unserem System, bestehend aus einem Smartphone Mikroskop und automatisierter Bilderkennung, ermöglichen wir es mikroskopische Bilder aufzunehmen und innerhalb von Sekunden auszuwerten; wo immer Sie sich auch befinden.

Sie benötigen keine teure Ausstattung oder Mikroskopiefachwissen!

Unsere erste Anwendung „Better Brewing“ zur Hefeanalyse für Brauer ist bereits erhältlich!

Smartphone Mikroskop

Oculyze hat ein Smartphone Mikroskop mit hoher Vergrößerung (~400x) entwickelt.
Man sollte immer ein Labor in der Tasche haben.

Automatische Bilderkennung

Das System zur Bilderkennung automatisiert die Bestimmung von Hefekonzentration und Viabilität.
Es wird kein Mikroskopiefachwissen benötigt!

Cloud-Verarbeitung

Die Bilderkennung erfolgt in der Cloud. Bilder und Ergebnisse sind immer zugänglich und geschützt.

Daten-Auswertung

Meta-Analysen von allen Messungen ermöglichen ein schnelles Erkennen von Trends.

Oculyze Smartphone Mikroskop und Bilderkennung in der Cloud

DAS TEAM

Wir sind


Dr. Ulrich M. Tillich - Hardwareentwicklung (Smartphone Mikroskop)

Dr. Ulrich M. Tillich


Kilian L. Moser - CEO

Kilian L. Moser


Prof. Dr. Marcus Frohme - Team Mentor

Prof. Dr. Marcus Frohme


Andrea Babic - Marketing & PR

Andrea Babic


Benjamin Girke - Werkstudent

Benjamin Girke


Juliane Pfeil - Doktorandin

Juliane Pfeil


 

UNSER MIKROSKOP

Das Oculyze Mikroskop besteht aus einem abnehmbaren optischen Modul (~400x), einem Smartphone und einer Android-Applikation mit integrierter Verbindung zu unserem Server, auf dem die Bilderkennung erfolgt. Das optische Modul wird auf das Smartphone gesteckt und das vergrößerte Bild wird über die App auf dem Bildschirm dargestellt. Über WLAN oder eine mobile Datenverbindung werden die Bilder vom Smartphone an leistungsstarke Bildanalyse-Server gesendet, dort automatisch ausgewertet und die Ergebnisse innerhalb weniger Sekunden an das Mikroskop zurück gesendet.


Erfahren Sie mehr
 

NEWSLETTER BESTELLEN

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was bei Oculyze passiert!

KONTAKTIEREN SIE UNS

Haben Sie weitere Fragen? Wollen Sie mehr über das Oculyze-System wissen?
Kontaktieren Sie uns jetzt!


Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Please leave this field empty.

Bestimmung der Hefekonzentration

Wir analysieren das gleiche Volumen einer Thoma-Zählkammer, sind aber 10 mal schneller und menschliche Fehler sind ausgeschlossen.

Automatische Ergebnisspeicherung und Verwaltung

Das Oculyze System zur Datenverwaltung ermöglicht den Zugriff auf frühere Ergebnisse. Alle Ergebnisse sind über das Mikroskop zugänglich und können bald auch über andere internetfähige Geräte verwaltet werden.

Bestimmung der Hefe-Viabilität

Das System ermittelt für Methylenblau gefärbte Hefezellen automatisch die Viabilität (Lebend-Tot-Anteil).

Präzise automatische Analyse

Die integrierte Trennung von Zellhaufen ermöglicht eine akkurate Messung.

Erweiterte Analyseverfahren (in Entwicklung)

Über speziellen Software auf dem Oculyze Server wird eine unmittelbare Interpretationen der Ergebnisse möglich und es können Aussagen darüber getroffen werden, was dies für den aktuellen Brauprozess bedeutet. Probleme können frühzeitig erkannt werden!